Störfaktor Schnarchen

Ein schnarchender Partner ist vermutlich der häufigste Störfaktor für erholsamen Schlaf. Beinahe jeder zweite Mann über 50 und auch jede zweite Frau nach den Wechseljahren schnarcht. Doch nicht nur der Partner ist in seiner Nachtruhe gestört, auch der Schnarcher selbst kann unter der verminderten Sauerstoffzufuhr, beispielsweise bei Atemaussetzern, leiden und fühlt sich dann morgens wie gerädert.

Untersuchungen haben gezeigt, dass eine Veränderung der Liegeposition, z.B. durch spezielle Kissen, Schnarchen abschwächen oder ganz abstellen kann. Sprechen Sie uns auf das Thema an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

ÖFFNUNGSZEITEN

MO - MI
DO + FR
SA

9.00 - 18.00 UHR
9.00 - 19.00 UHR
9.00 - 14.00 UHR

TERMIN NACH VEREINBARUNG


UNSERE STARKEN MARKEN


agr_zertifizierung


Hören Sie sich unseren Radio Primaton "Matratzenland-Blues" an!